Symposium
Photovoltaische Solarenergie

25.-27. April 2018 im Kloster Banz in Bad Staffelstein

PV-SYMPOSIUM

GRUSSWORT

Sehr geehrte Damen und Herren,

Photovoltaik und Windenergie sind zu den wichtigsten Formen der erneuerbaren Stromproduktion geworden. Das ist schön. Doch ist das Marktvolumen in Deutschland bei weitem noch nicht ausgeschöpft und die klimapolitischen Ziele sind noch nicht annähernd erreicht. Derweil die Politik mit einer Kombination von EEG-Umlagen und Ausschreibungsverfahren experimentiert, konzentriert sich die Branche auf die Weiterentwicklung ihrer Schlüsselkomponenten: Module, Inverter, Systemtechnik, Netzeinbindung und die Kombination mit Batteriespeicher, Wärmepumpe und Elektromobilität sind das Thema. Für Fachleute zeichnet sich der Trend deutlich ab: Das Gebäude der Zukunft wird zum „Prosumer“ – der häusliche Stromverbrauch, die Wärme und die Elektromobilität werden künftig durch Photovoltaik bestritten. Diese Herausforderung gehen wir beim PV-Symposium gemeinsam an. Wir zeigen Lösungsansätze auf – und fokussieren dabei auf Politik, Ökonomie, Technik und Wirtschaftlichkeit.

2018 erwarten Sie neben der Konferenz auch Postersessions, eine Industrieausstellung und Expertentische. Ich freue mich auf einen spannenden Austausch mit Ihnen!

Thomas Nordmann
Fachlicher Leiter
TNC Consulting AG, Schweiz

Bild: TNC Consulting AG, Feldmeilen, Schweiz

Tagungsbeirat

FACHLICHE LEITUNG

Thomas NORDMANN befasst sich seit 1974 mit der Entwicklung, Anwendung und Umsetzung der Photovoltaik und Energieeffizienz. 1985 gründete er die TNC Consulting AG, mit der er 1989 die weltweit erste 100kW-Photovoltaik-Schallschutzwand bei Chur (Schweiz) und 1997 die erste bifaciale PV-Schallschutzwand plante und realisierte. Nordmann ist einer der Schweizer Vertreter im IEA PVPS Programm. Er ist dreifacher Gewinner des Schweizer Solarpreises und Träger des Europäischen Solarpreises 1997.

  • Dr.-Ing. Jann BINDER
    ZSW, Stuttgart
  • Dr.-Ing. Werner KNAUPP
    PV-plan, Stuttgart
  • Dipl.-Ing. Roland BRÜNDLINGER
    AIT GmbH, Wien, Österreich
  • Prof. Dr.-Ing. Michael POWALLA
    ZSW, Stuttgart
  • Prof. Dr. Bruno BURGER
    Fraunhofer ISE, Freiburg
  • Dipl.-Ing. Klaus PREISER
    badenova Wärmeplus GmbH & Co.KG, Freiburg
  • Prof. Dr.-Ing. Bernd ENGEL
    BSW – Bundesverband Solarwirtschaft e.V., Berlin
  • Dipl.-Ing. Werner ROTH
    Fraunhofer ISE, Freiburg
  • Dipl.-Ing. Ralf HASELHUHN
    DGS – Landesverband Berlin-Brandenburg e.V., Berlin
  • Dipl.-Ing. Christian SCHORN
    Forum Netztechnik / Netzbetrieb (FNN) im VDE, Berlin
  • Dr. Winfried HOFFMANN
    Angewandte SolarExpertise – ASE, Hanau
  • Dr.-Ing. Philipp STRAUSS
    Fraunhofer IWES, Kassel
  • Dipl.-Phys. Ulrike JAHN
    TÜV Rheinland Energy GmbH, Köln
  • Prof. Mike ZEHNER
    Hochschule Rosenheim
  • Dr. Marc KÖNTGES
    ISFH, Emmerthal

SPONSOREN