Infektionsschutz- und Hygienekonzept

Zulassungskriterien

 

Um die Sicherheit aller Teilnehmer*innen zu gewährleisten, liegt dem PV-Symposium das vorgeschriebene Zutrittsprinzip 2G+ mit einer Testpflicht für alle Teilnehmenden zugrunde. Der Zugang zur Veranstaltung wird also nur geimpften und genesenen Personen gewährt.
Zusätzlich ist der Nachweis
eines negativen PCR-Test, PoC-PCR-Test oder ein Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäure-amplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde, oder ein PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, erforderlich.

 

Beide geforderten Nachweise (2G-Nachweis und negatives Testergebniss) sind am Check-In vorzuzeigen. Vielen Dank für Ihre Solidarität.

Hygienekonzept

 

Eine ausführliche Beschreibung unserer Maßnahmen für eine sichere Teilnahme am PV-Symposium 2022 finden Sie im Infektionsschutz- und Hygienekonzept  (Stand 12.01.2022, Änderungen vorbehalten). Die Zulassungsvoraussetzungen und Hygienebestimmungen können sich bis zum Zeitpunkt der Veranstaltung gemäß der Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung der Bayerischen Staatskanzlei ändern.