Expertentische

parallel am Donnerstag, 20. Mai 2021, 11:15 Uhr - 12:30 Uhr
 

HINWEIS: Die Expertentische finden parallel statt und sind für Teilnehmer des PV-Symposium / der PV-Woche gebührenfrei. Die Experten freuen sich auf Ihre zahlreiche Teilnahme!
Ihre ganz speziellen Fragen an die Experten können Sie uns bereits vorab über das Anmeldetool oder direkt per Mail an heidloff(at)conexio.expert zusenden.

ZUR AUSWAHL STEHEN:

1. SOLARUNTERRICHT TROTZ CORONA? GEHT - ONLINE UND NACHHALTIG - AUCH IN HAITI!
EXPERTE: Willi Ernst, Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit, Paderborn


2. PHOTOVOLTAIK-STEUERSPRECHSTUNDE: AKTUELLE PROBLEME UND LÖSUGNEN FÜR PV-BETREIBER UND -VERTRIEBLER
EXPERTE: Thomas Seltmann, solarbetreiber.de, Düsseldorf


3. HERAUSFORDERUNGEN DER ZWEITEN 50% REGENERATIVER STROMERZEUGUNG IN DEUTSCHLAND - SPEICHER UND / ODER NETZAUSBAU?
EXPERTE: Bodo Giesler, Siemens AG, Erlangen


4. STROMSPEICHER IN GEBÄUDEENERGIESYSTEMEN - ERFOLGSGEHEIMNISSE EINES NEUEN AUSLEGUNGS-TOOL
EXPERTE: Tjarko Tjaden, Hochschule Emden/Leer, Emden

 

5. TECHNISCHE BESTIMMUNGEN BIPV ALS BAUPRODUKT UND BIPV BRANDSICHERHEIT
EXPERTEN: Dr. Claudia Hemmerle, Juniorforschungsgruppenleiterin, Allianz BIPV e.V., München und Thorsten Kühn, Architekt, Beratungsstelle für BIPV am HZB, Berlin

 

6. AKTUELLE RECHTSFRAGEN ZUM EEG
EXPERTE: Dr. Martin Winkler, Clearingstelle EEG|KWKG, Berlin

 

Detailliertere Informationen zu den einzelnen Tischen finden Sie weiter unten!

EXPERTENTISCH 1: 
SOLARUNTERRICHT TROTZ CORONA? GEHT - ONLINE UND NACHHALTIG - AUCH IN HAITI!

Inhalt:
Seit Anfang 2020 ist Reisen tabu, auch und gerade in Länder des Sonnenscheingürtels – früher „Dritte Welt“ genannt. Die Biohaus-Stiftung aus Paderborn hat seit 2014 erfolgreich Solarunterricht an ener Berufsschule in Haiti organisiert, aber natürlich in Präsenz mit europäischen Solarexperten.
Daß jede Krise auch eine Chance ist, zeigt sich bei der Umsetzung von -internet-basiertem- Distanzunterricht, den die Biohaus-Stiftung als Konsequenz der Situation seit November letzten Jahres  aufbaut.
Denn die haitianischen Partner können sich nicht mehr auf ausländische Experten verlassen, sondern nehmen jetzt mit intensiver externer Unterstützung und Begleitung das Heft selbst mehr und mehr in die Hand. Diese spannenden und interessanten Erfahrungen sollen im Workshop geteilt werden – sicher gibt es ähnliche Projekte in anderen Ländern und Branchen.

EXPERTE: Willi Ernst, Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit, Paderborn

IHR EXPERTE:

EXPERTENTISCH 2: 
Photovoltaik-Steuersprechstunde: AKTUELLE PROBLEME UND LÖSUNGEN FÜR PV-BETREIBER UND -VERTRIEBLER


Inhalt:

Wenn der Solarvirus ihr Haus mit einer Photovoltaikanlage infiziert, trällert oft schon die Elster im Vorgarten (ElStEr: Behördensoftware für die Elektronische Steuer Erklärung). In diesem Workshop geht es um aktuellen Themen und Ihre Fragen aus der Praxis. Schicken Sie gern vorab Ihre Frage mit dem Stichwort „Expertentisch“ an ts@poliko.de.

 

Themen:
- Aktuelle Steueränderungen für PV-Betreiber
- Photovoltaik ohne Finanzamt wird einfacher
- Steuern sparen mit Photovoltaik
- Neue Bagatellregeln für Anlagen bis 10 Kilowatt
- Häufige Fehler und ihre Folgen
… und Ihre Fragen zu Fällen aus der Praxis

 

EXPERTE: Thomas Seltmann, solarbetreiber.de, Düsseldorf

IHR EXPERTE:

EXPERTENTISCH 3: 
HERAUSFORDERUNGEN DER ZWEITEN 50% REGENERATIVER STROMERZEUGUNG IN DEUTSCHLAND - SPEICHER UND / ODER NETZAUSBAU?


EXPERTE: Bodo Giesler, Siemens AG, Erlangen

EXPERTENTISCH 4: 
STROMSPEICHER IN GEBÄUDEENERGIESYSTEMEN - ERFOLGSGEHEIMNISSE EINES NEUEN AUSLEGUNGS-TOOLS

Inhalt:
- Überblick über verschiedene Auslegungs-Tools für Stromspeicher in Gebäudeenergiesystemen
- Fokus auf die Anwendungsfälle: Erhöhung der Eigenversorgung, Last- sowie Erzeuger-Peakshaving
- Endkunde versus Planer: Diskussion notwendiger und sinnvoller Funktionalitäten
- Open Source und Open Data als Schlüssel zum Erfolg
- Kontext des Expertentischs ist das Forschungsprojekt PIEG-Strom , in dem unter anderem die VDI Richtlinie 4657 zur Planung und Auslegung von Stromspeichern mit erarbeitet wird.

EXPERTE: Tjarko Tjaden, Hochschule Emden/Leer, Emden

IHR EXPERTE:

EXPERTENTISCH 5: 
BIPV GOES MAINSTREAM: MEHR STRESS, ABER MEHR WERT!

Inhalt:
Mit BIPV verbinden die meisten Akteure aufwändige, teure und wenig effiziente Anlagen. Die Arbeitsgruppe Bau + Technik der Allianz BIPV hat kürzlich zwei Handreichungen veröffentlicht, die bei den neuralgischen Themen Brandsicherheit und Baurecht in der Praxis weiterhelfen. Neben diesen beiden „Problemzonen“ möchten wir insbesondere die Mehrwerte diskutieren und herausarbeiten, welche Stärken und neuen Möglichkeiten die BIPV zum Joker und selbstverständlichen Baustein eines klimaneutralen Gebäudebestands machen können.

EXPERTEN: Dr. Claudia Hemmerle, Juniorforschungsgruppenleiterin, Allianz BIPV e.V., München und Thorsten Kühn, Architekt, Beratungsstelle für BIPV am HZB, Berlin

IHRE EXPERTEN:

EXPERTENTISCH 6: 
AKTUELLE RECHTSFRAGEN ZUM EEG

Inhalt:
Neuregelungen im EEG 2021, insbesondere:

  • ausgeführte Anlagen
  • Dachanlagen >300kW
  • Mieterstrom
  • 200-m-Korridor bei Freiflächenanlagen


EXPERTE: Dr. Martin Winkler, Clearingstelle EEG|KWKG, Berlin

IHR EXPERTE: