Das jährliche Branchentreffen der Solarindustrie

39. PV-Symposium

27.-29. Februar 2024 | Kloster Banz, Bad Staffelstein

Vom Labor aufs Feld, aufs Dach, an die Fassade!

Diskutieren Sie mit, wenn sich die PV-Branche in Bad Staffelstein trifft! Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit den Akteuren intensiv auszutauschen und profitieren Sie von der einzigartigen Atmosphäre des Klosters.

Aktuelle Impressionen vom PV-Symposium 2024 finden Sie in der Bildergalerie

Programmhighlights 2024

Das PV-Symposium richtet den Blick auf die aktuellen technologischen Entwicklungen, die die Solarbranche derzeit bewegen: von neuen Zell- und Modultechnologien, Wechselrichter-Innovationen und Recycling bis hin zu Energiemeteorologie und Simulation sowie der bauwerkintegrierten PV beim BIPV-Forum.

Abgerundet wird das Programm 2024 durch eine Diskussionsrunde in der Eröffnungssitzung mit Dr. Mark Wimmer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), einem inspirierenden Abendvortrag von Prof. Dr. Volker Quaschning von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin (HTW) und einem Wake-Up-Call zu den Energy Charts von Prof. Dr. Bruno Burger vom Fraunhofer ISE.  

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Mit dem PV-Grundkurs für Neu- und Quereinsteiger*innen, dem Sunrise-Walk für alle, die früh aufstehen, Klosterführungen, dem Networking-Abendevent von IBC Solar und poetischer Inspiration durch unseren Überraschungsgast bei der Kurzvorstellung der Poster fällt es leicht, neue Kontakte zu knüpfen und wohlbekannte Gesichter wieder zu treffen!

Entdecken Sie das Programm

Fakten zum Symposium

300+

Akteure treffen

80+

Referent*innen erleben

150+

Unternehmen entdecken

100+

Erstbesucher kennenlernen
Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Andrea Heidloff

Projektleiterin, Conexio-PSE GmbH

Bernd Porzelius

Geschäftsführer, Conexio-PSE GmbH